Indien-Retreats 2018

Für Februar/März 2018 finden wieder zwei zweiwöchige Indien-Retreats statt. Eins am Arunachala (24.02. bis 10.03.) und eins am Ganges (10.03. bis 23.03.18). Wir empfehlen Flugbuchungen und Anmeldung möglichst bald vorzunehmen, um Kosten zu sparen. Bitte meldet Euch dazu kurz bei uns per Mail, dann bekommt Ihr detailierte Infos zugeschickt.

Arunachala 2014

Indien-Retreats

Stilles Gewahrsein ist unsere wahre Natur. Hier finden wir inneren Frieden und echte Erfüllung. Das ist die Grundbotschaft des Weisen Sri Ramana Maharshi. Er lebte und wirkte am Berg Arunachala im Süden Indiens.

Rishikesh, ein jahrhundertealtes Pilgerziel nahe den Ursprüngen der heiligen Ganga am Fuße des Himalaya, diente Sri Poon-jaji, einem Schüler Ramanas, als Retreat-Ort.

Auf Ramanas und Poonjajis Übermittlung von Stille und Selbst-Erforschung beziehen sich Torsten und Padma. 2018 bieten sie wieder Retreats an beiden Orten an. Tägliche Satsangs mit den beiden und der Besuch von Wirkungs-orten Ramanas am Arunachala und kraftvollen Orten stiller Präsenz am Ganges stehen auf dem Programm. Die Teilnehmer werden am Arunachala in einem nahegelegenen Ashram untergebracht. Am Ganges steht ein wunderschön gelegenes Guesthouse mit Blick auf den Fluss zur Verfügung. Der Ganges zeigt sich hier noch so ursprünglich und sauber, dass man auch als Westler bedenkenlos baden kann. Die Retreats können einzeln oder in Kombination gebucht werden.


Alte Daten und Preise von 2016 als erste Orientierung für 2018 (Priese können sich noch ändern): Arunachala-Retreat 26.2.-11.3.16, Ganges-Retreat 11.3.-26.3.16 Kosten: Arunachala ab ca. 1650,- € / Ganges ab ca. 1600,- € / in Kombination ab ca. 2270, - € inkl. Flug, Transfer, Unterkunft & Verpflegung (am Ganges Teilverpflegung) / Anmeldung und Flugbuchung baldmöglichst empfohlen! Infos, Videos & Anmeldung: www.bodhisat.de / Tel. (040) 55775577